startseite ursulinenschule

Kontakt Impressum Ursulinenschule-Fritzlar Admin


Buch der Woche (20. – 26. Juni 2016)

Veröffentlicht: 24. Juni 2016

HoosDietmar Hoos:

111 Orte in Kassel, die man gesehen haben muss

Emnons Verlag, Köln 2016           230 S.

Wie gut kennst Du Kassel wirklich?
Die meisten kennen Kassel – vom Vorbeifahren auf der A 7. Bestenfalls hat man schon mal was vom Herkules gehört. Die Brüder Grimm fallen einem noch ein. Und Kunstfreunde aus aller Welt pilgern im Fünfjahresrhythmus zur documenta. Neuerdings steigt die Aufmerksamkeit allerdings rapide: Der Bergpark Wilhelmshöhe und dessen 300 Jahre alten Wasserspiele sind UNESCO-Weltkulturerbe geworden! Doch wer weiß, dass hier erstmals die Zeiteinheit Sekunde gemessen wurde? Wer stand schon einmal auf dem ICH-Denkmal? Oder wer fand Millionen Jahre alte Muscheln im Kasseler Meeressand?
Kassel lohnt eine genauere Betrachtung. Dann kann es sogar Liebe werden – auf den zweiten Blick.


Buch der Woche (13. – 19. Juni 2016)

Veröffentlicht: 15. Juni 2016

NähmaschinenEva Schneider:

Der Nähmaschinen Führerschein

Frech Verlag, Stuttgart 2012           144 S.

Träumst du davon, dir ein Hoodie, eine Hose, eine Tasche oder ein Kleid zu nähen? Du weißt aber nicht, wie sich die Spule in der Nähmaschine einfädeln lässt? Du verstehst das Fachchinesisch deiner Anleitung nicht?
Dann greife zum Buch „Nähmaschinen Führerschein“. Hier lernst du in 5 Levels die Geheimnisse des Nähens kennen und anwenden. Du erfährst, wie man deine Nähmaschine richtig bedient und auf was du alles achten musst.
Schritt für Schritt wird anhand von Bildern und Beschreibungen erklärt, wie es dir gelingt, ein selbst genähtes Stück erfolgreich in die Tat umzusetzen.
Wenn du alle Levels durchgearbeitet hast kannst du an einer Online-Abschussprüfung teilnehmen, die dir bestätigt, dass du nun die Grundbegriffe der Nähens in Theorie und Praxis beherrscht.


Buch der Woche (6. – 12. Juni 2016)

Veröffentlicht: 6. Juni 2016

MurailMarie-Aude Muriel:

Der Babysitter-Profi

Fischer Verlag, Frankfurt 2013           316 S.         .

Herzerwärmend und mit viel Witz erzählte Geschichte über eine nicht ganz alltägliche Familie.
Ernest ist pleite wie immer, aber er muss unbedingt den neuen Computer haben. Freundin Martine-Marie bessert ihr Taschengeld mit Kinderhüten auf, aber Ernest ist schließlich kein Mädchen. Als er es trotzdem probiert, macht er eine erstaunliche Entdeckung: Er kann gut mit den kleinen Rackern und die lieben ihn. Bei seiner Mutter läuft es leider gar nicht gut. Jedes Modegeschäft, das sie mit ihrer Freundin eröffnet, steht in kürzester Zeit vor der Pleite, obwohl ihre Entwürfe bei den Kundinnen gut ankommen. Männer sind nur Randnotizen in ihrem Leben, so auch der Vater von Ernests Halbschwester Justine, die als Frühchen zur Welt kommt. Die Mutter ist damit völlig überfordert – niemand weiß, ob Justine gesund überleben wird, die Möbel sind gepfändet und der Strom abgedreht. In seiner Not wendet sich Ernest an seinen Onkel Valentin, der für ihn und Justine bald zum wichtigen Vaterersatz wird. Das aber passt der Mutter überhaupt nicht.
Wieder einmal gelingt es der französischen Erfolgsautorin, ernste und tiefgehende Themen – sozialer Abstieg, die Sorge um ein zu früh geborenes Kind und die massiven Bindungsprobleme einer neurotischen Mutter – mit so viel Wärme und Humor zu erzählen, dass man nie das Gefühl hat, von den Problemen erdrückt zu werden.

Weiterlesen…


Neue Kissenbezüge auf der Lesetreppe

Veröffentlicht:

Kissen2Den regelmäßigen Besuchern unserer Mediothek ist es natürlich schon aufgefallen: Die Kissen in unserer “Schmökerecke” haben Ende des letzten Jahres neue Bezüge bekommen und laden nun in neuem Glanz noch mehr zum Lesen ein.

 

 

Kissen1Besonders passend: die Bezüge sind bedruckt mit Bildern aus der Welt der Mediothek wie Buchrücken und Zeitungsseiten.

 


Mediotheksmitarbeiter besuchen Schlossbibliothek in Laubach

Veröffentlicht:

MitarbeiterausflugAm 28. November 2015 fand die jährliche Mediotheksmitarbeiterfahrt statt. Dieses Jahr besuchten wir die Schlossbilbliothek in Laubach, die MItte des 16. Jahrhunderts als Schulbibliothek gegründet wurde. Weiterlesen…


bilder-sidebar
Bild-Startseite

2743