startseite ursulinenschule

Kontakt Impressum Ursulinenschule-Fritzlar Admin


Buch der Woche (27. März – 2. April 2017)

Veröffentlicht: 28. März 2017

NielsenSusin Nielsen:

Die hohe Kunst unter dem Radar zu bleiben

CBT Verlag,  München 2016                              255 S.

Henry lebt mit seinem Vater zusammen und er hat ein großes Geheimnis. Deshalb muss er regelmäßig zum Psychologen. Aber er findet einen Psychologen, der sich mit seinem Vornamen anreden lässt, ziemlich zweifelhaft. Zu allem Unglück heißt dieser Cecil. Henry hat nachgeschlagen und herausgefunden, dass dies “der Blinde” bedeutet. Wie kann jemand, der einen solchen Namen hat, ihm helfen, seine Situation besser zu verstehen?

Cecil rät ihm zu “tagebuchen”, damit er seinen Gefühlen Ausdruck verleihen kann. Was für ein Wahnsinn! Wie soll er nur mit seinem “ ES- Erlebnis” fertig werden? Gut, dass Farley und Alberta bei ihm sind…Oder?

Ein spannendes, mitreißendes und aufwühlendes Buch, das keinen kalt lässt.


Gemeinschaft fördern – die Mediotheksmitarbeiter auf ihrem “Betriebsausflug” 2016

Veröffentlicht: 11. Dezember 2016

ausflug-2016

Am 26. November war es soweit: 13 von 22 ehrenamtlichen Mitarbeitern, darunter Schüler der Jahrgänge 7 bis Q4 sowie Eltern und Lehrer, machten sich gut gelaunt und warm angezogen auf den Weg nach Kassel. Die Fahrt mit dem Bus war wie immer abenteuerlich – eine Vielfalt an Menschen auf engem Raum.

Diesmal haben wir uns im größten Planetarium Hessens, im Apollo-Saal der Kasseler Orangerie, durch die Sterne führen lassen. In der Kuppel hat uns die Vorstellung „Kleine Himmelskunde – Sterne, die man über Kassel sieht“ begeistert. Mit den Sternen durch Tag und Nacht, von Norden nach Süden entflohen wir unserem Alltag. Weiterlesen…


Mediothekseinführungen in der Projektwoche vor den Herbstferien

Veröffentlicht: 9. Oktober 2016

IMG_4502Auch dieses Jahr finden in der Projektwoche vor den Herbstferien unsere Mediothekseinführungen für die neuen Klassen 5 statt.

 


Preise und Urkunden im Lesewettbewerb Antolin 2015/16

Veröffentlicht: 13. Juli 2016

P1050326Zu Beginn dieses Schuljahres startete unsere Mediothek den Antolin-Lesewettbewerb für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Alle Schüler waren aufgefordert, möglichst viele Bücher zu lesen und zu diesen im Internet Fragen zum Textverständnis zu beantworten. Insgesamt wurden per Internet in diesem Schuljahr Fragen zu 1282 Büchern beantwortet. Für jede richtige Lösung gab es eine bestimmte Punktzahl.

Die Klasse mit den meisten Punkten (13362 Punkte für 299 Bücher) ist in diesem Schuljahr die Klasse 6G2. Neben einer Antolin-Klassenurkunde gab es für jeden Schüler als Anerkennung für die Leistung ein Lesezeichen.

Mit richtig beantworteten Fragen zu 299 (!) Büchern belegte Susanne Szumski (6G1) im Schülerwettbewerb den 1. Platz, Aaron Schulz (6F1) mit 119 und Felix Pfeifer (6G3) mit 48 Büchern wegen ihres großen Engagements jeweils einen 2. und Daniel Szumski (6G1) mit 34 Büchern den 3. Platz. Als Anerkennung gab es neben Urkunden Büchergutscheine im Wert von 20,-, 15,- und 10 Euro. 

Zu Beginn des nächsten Schuljahres startet die Mediothek für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wieder eine neue Antolin-Quiz-Runde.


Mediotheksmitarbeiter besuchen Schlossbibliothek in Laubach

Veröffentlicht: 6. Juni 2016

MitarbeiterausflugAm 28. November 2015 fand die jährliche Mediotheksmitarbeiterfahrt statt. Dieses Jahr besuchten wir die Schlossbilbliothek in Laubach, die MItte des 16. Jahrhunderts als Schulbibliothek gegründet wurde. Weiterlesen…


bilder-sidebar
Bild-Startseite

2743