startseite ursulinenschule

Kontakt Impressum Ursulinenschule-Fritzlar Admin


Buch der Woche (28. November – 4. Dezember 2016)

Veröffentlicht: 28. November 2016

glatt-gelogenHeidi Linde:

Glatt gelogen: Die schrägste Familie der Welt 

Dressler Verlag, München 2013           240 S.

Pym heißt eigentlich Victoria. Das scheinen aber alle vergessen zu haben. Denn sie sollte, laut Bericht des Arztes, ein Junge sein. Ihre größeren Geschwister nannten sie nach ihre Geburt Pym. Dabei ist es bis heute geblieben.

Diese Woche hat Pyms Lehrerin Hilde verkündet, dass jeder Schüler eine reale und wahre Geschichte über sich selbst oder ein Familienmitglied schreiben soll. Und damit fängt das ganze Durcheinander in Pyms Leben an. Sie würde lieber etwas über den Weltraum oder gesicherte Zahlen und Fakten berichten. Doch ihre Mitschüler sind völlig aus dem Häuschen, weil ihnen super Geschichten über die eigene Familie im Kopf rumschweben. Lehrerin Hilde nimmt sich Pym zur Seite und bittet sie, doch mal die Perspektive zu wechseln. „Perspektive?“ Damit hat Pym ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Wenn sie den Blickwinkel wechselt, wird ihr regelmäßig schlecht. Sie denkt an Straßen aus Spaghetti und Menschen so klein wie Streichholzköpfe…


Buch der Woche (21. – 27. November 2016)

Veröffentlicht: 21. November 2016

unerwuenschtMojtaba Sadinam:

Unerwünscht: drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre deutsche Geschichte

Piper Verlag, München 2016           253 S.

Die drei Brüder Mojtaba, Masoud und Milad wachsen im Iran der achtziger Jahre als Kinder regimekritischer Eltern auf. Als ihre Mutter bei einer verbotenen Flugblattaktion auffliegt, müssen sie untertauchen. Bis sie 1996 die Flucht nach Deutschland wagen, ohne Geld, ohne Papiere und ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Wie ihnen dennoch eine Integration gegen alle Widerstände gelingt, in einem Land, das sie nicht haben will, davon erzählen sie in diesem Buch. Es ist das Protokoll eines Flüchtlingsschicksals – vor allem aber eine so noch nicht gelesene Parabel über Brüderlichkeit, Mut und Menschlichkeit.


Mediothekseinführungen in der Projektwoche vor den Herbstferien

Veröffentlicht: 9. Oktober 2016

IMG_4502Auch dieses Jahr finden in der Projektwoche vor den Herbstferien unsere Mediothekseinführungen für die neuen Klassen 5 statt.

 


Preise und Urkunden im Lesewettbewerb Antolin 2015/16

Veröffentlicht: 13. Juli 2016

P1050326Zu Beginn dieses Schuljahres startete unsere Mediothek den Antolin-Lesewettbewerb für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Alle Schüler waren aufgefordert, möglichst viele Bücher zu lesen und zu diesen im Internet Fragen zum Textverständnis zu beantworten. Insgesamt wurden per Internet in diesem Schuljahr Fragen zu 1282 Büchern beantwortet. Für jede richtige Lösung gab es eine bestimmte Punktzahl.

Die Klasse mit den meisten Punkten (13362 Punkte für 299 Bücher) ist in diesem Schuljahr die Klasse 6G2. Neben einer Antolin-Klassenurkunde gab es für jeden Schüler als Anerkennung für die Leistung ein Lesezeichen.

Mit richtig beantworteten Fragen zu 299 (!) Büchern belegte Susanne Szumski (6G1) im Schülerwettbewerb den 1. Platz, Aaron Schulz (6F1) mit 119 und Felix Pfeifer (6G3) mit 48 Büchern wegen ihres großen Engagements jeweils einen 2. und Daniel Szumski (6G1) mit 34 Büchern den 3. Platz. Als Anerkennung gab es neben Urkunden Büchergutscheine im Wert von 20,-, 15,- und 10 Euro. 

Zu Beginn des nächsten Schuljahres startet die Mediothek für die Jahrgangsstufen 5 und 6 wieder eine neue Antolin-Quiz-Runde.


Mediotheksmitarbeiter besuchen Schlossbibliothek in Laubach

Veröffentlicht: 6. Juni 2016

MitarbeiterausflugAm 28. November 2015 fand die jährliche Mediotheksmitarbeiterfahrt statt. Dieses Jahr besuchten wir die Schlossbilbliothek in Laubach, die MItte des 16. Jahrhunderts als Schulbibliothek gegründet wurde. Weiterlesen…


bilder-sidebar
Bild-Startseite

2743