startseite ursulinenschule

Kontakt Impressum Ursulinenschule-Fritzlar Admin


Buch der Woche vom 14.12. – 18.12.2020

Veröffentlicht: 14. Dezember 2020

 

Bruce Smith; Impian Verlag; 256 Seiten

Das große Buch vom Zaubern

 

Möchtest du deine Freunde und deine Familie mit fesselnden Zaubertricks überraschen? Dann greife zu diesem Buch.

Du kannst im Buch mit Beschreibungen und Bildern lernen, wie du mit Karten, Münzen und Scheinen, mit Tüchern, Seilen und Ringen Zaubertricks üben und später einem Publikum präsentieren kannst.

Die Zaubertricks sind kurz und knapp beschrieben und laden zum selbst Ausprobieren ein. Wenn du das Buch durchgearbeitet hast, ist es dir möglich mit insgesamt 67 Tricks zu beeindrucken. Damit kannst du eine ganze Zaubershow füllen.

Du bekommst in dem Buch ebenfalls viele Tipps vom Autor aus der Trickkiste der Zauberei und erfährst, was andere Zauberer noch für Tipps und Tricks auf Lager haben.

Ein rundum gelungenes Buch.

Solltest du noch mehr Lust auf Zaubertricks und -künste haben, empfehlen wir das Buch „Zaubertricks für Dummies“, welches wir ebenfalls in der Mediothek vorrätig haben.

So wirst du zum Zauberprofi.


Buch der Woche vom 07.12. – 11.12.2020

Veröffentlicht: 5. Dezember 2020

Rico, Oskar und das Mistverständnis

Steinhöfel, Andreas, 2020, 331 Seiten

Rico und Oskar haben sich verkracht! Und das ausgerechnet jetzt, wo die Existenz ihres Spielplatzes auf dem Spiel steht. Oskar wittert einen Kriminalfall, aber den muss er nun ganz allein aufklären. Denn Rico redet (erstens) kein Wort mehr mit ihm, ist (zweitens) zum allerersten Mal verliebt und muss (drittens) auch noch nach Hessen, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte. Ihre Freunde versuchen verzweifelt, die beiden miteinander zu versöhnen – ohne Erfolg. Doch nur, wenn die beiden zusammenarbeiten, können sie den Fall lösen und den Spielplatz noch retten …

(Quelle: Klappentext)

 


Buch der Woche vom 30.11. – 04.12.2020

Veröffentlicht: 29. November 2020

 

Anna Woltz

Für immer Alaska

Eine neue Schule, eine neue Klasse, in dieser Konstellation treffen zwei außergewöhnliche junge Menschen aufeinander: Die dreizehnjährige Parker und Sven, der nicht zum Freak der Klasse werden will.

Parker vermisst ihren Hund Alaska, der wegen der Allergie ihres Bruders weggeben wurde und leidet unter einem traumatischen Ereignis in ihrer Familie. Sven hat seit einiger Zeit die Diagnose Epilepsie und ist einfach genervt von allem, was ihn einschränkt und zum Außenseiter macht. Zu allem Überfluss hat er auch noch einen Assistenzhund bekommen… Alaska, die Hündin, die Parker mit viel Liebe großgezogen hat.

Im Laufe der Geschichte geht es um Auseinandersetzung und Annäherung der beiden Teenager, Aufklärung des geheimnisvollen Erlebnisses in Parkers Vergangenheit und vor allem um den Umgang mit Svens Anfällen in der Schule, privat, auf der Straße.


Buch der Woche vom 23.11. – 27.11.2020

Veröffentlicht: 22. November 2020

Marie Grasshoff

NEON BIRDS

Roman

Lübbe, 2019, 462 S.

Ein Supersoldat, der seine glorreichen Tage hinter sich hat.
Ein Träumer mit einem düsteren Geheimnis.
Ein Untergrundkämpfer mit Todeswunsch.
Eine Jägerin mit Verbindung zu einer dunklen Macht.

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschlichkeit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern…

Mega fantasievoll! Mega ausgefallenen Welten!!!

(Klappentext)


Buch der Woche vom 16.11. – 20.11.2020

Veröffentlicht: 16. November 2020

„Zimt & verwünscht“

Die vertauschten Welten der Victoria King

Dagmar Bach; Fischer Verlag GmbH; 220 Seiten

Zimtduft ist einfach magisch! Für Vicky ein untrügliches Zeichen dafür, dass sie sich auf dem Weg in ein Paralleluniversum befindet. Sie kennt das schon – denn schließlich hat sie Erfahrung damit. Der Ergänzungsband für alle Zimt-Trilogie Fans.

Diesmal erwischt es Vicky in der U-Bahn. Dummerweise hat sie kein funktionierendes Handy dabei. Das wollte sie heute während ihrer Shoppingtour mit ihren Freunden reparieren lassen. Tja. Hätte sie mal nicht so überzeugt gesagt, dass sie sich in der Großstadt und insbesondere mit Fahrkartenautomaten super zurechtfindet!

Dann wäre sie nicht bei einem Schwimmwettkampf gelandet und müsste jetzt nicht…

Einfach magisch, diese Zimtergänzung.


bilder-sidebar
Bild-Startseite

3553